10.05.2019
Causa AvW

In einem Musterprozess zur Fallgruppe Börsekäufe hat nun auch der Oberste Gerichtshof (OGH) die Rechtsansicht der AeW bestätigt. Demnach besteht kein Entschädigungsanspruch gegenüber der AeW im Fall von Genussscheinkäufen über die Börse. Das Urteil des OGH ist sehr ausführlich begründet und kann im Rechtsinformationssystem zu Geschäftszahl 1 Ob 117/18i nachgelesen werden.

Damit wurde die Abweisung von bei der AeW angemeldeten Forderungen für über die Börse gekaufte Genussscheine rechtskräftig bestätigt.